Thema und Ziele der AG

Ehrenamtliche oder professionell begleitete Initiativen und Projekte, die mit kreativen und nachahmenswerten Ideen zur Minderung der Folgen von Armut im Alter beitragen, in den Kommunen des Landkreises und der Stadt Heidelberg kennenlernen, dokumentieren und bekannt machen.

 Maßnahmen

Anschreiben an alle Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises und den entsprechenden Stellen der Stadt Heidelberg zur Sammlung von good-practice-Beispielen in der Region.

Werkstattgespräch im Oktober 2015 im Namen der AG zum Thema "Vernetzung und Erreichbarkeit" mit einer Vorstellung beispielhafter Initiativen und Projekten.

Mitglieder der AG

Kreisseniorenrat, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Ansprechpartner der AG

N.N.

 

Dokumentation des Werkstattgespräches "Zwischen Ehrenamt und Kommerz – kommunale Initiativen gegen Altersarmut" am 6.10.2015